Futterumstellung gegen Kot fressen

Nichtsahnend geht der Zweibeiner mit seiner Fellnase spazieren, als der Hund plötzlich die Schnauze tief über einen Kuhfladen beugt und anfängt diesen zu fressen. Nicht nur eklig, es kann auch viele ungesunde Keime übertragen. Eine schnelle Abhilfe kann hier eine Futterumstellung schaffen, denn die Fellnase sucht nach Mineralien oder anderen Stoffen, die durch eine mangelnde Ernährung fehlen. Ob nun abwechslungsreiche Nahrung von frisch Gekochtem, BARF, Frischkäse oder rohem Pansen, ausprobieren hilft!

#Futterumstellung #Kotfressen #BARF #Mineralstoffmangel #Mangelernährung #Ernährung #Hundenahrung #Hundefutter #Hundekrankheit #Krankheit

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge