Tagebuch eines Hundes

Was Hunde denken?

Ich kann euch ja mal ein paar Seiten aus meinem Tagebuch zeigen.

​​

Wir waren nach dem Hundepark einkaufen. Mein LiliMann hatte mal wieder alles eingekauft, mehr als auf unserer Liste stand. Ich glaube langsam, er hat ein Shopping-Problem.

 

Ich muss jetzt mal ein bisschen leiser schreiben, nicht dass er das mitbekommt. Also normalerweise geht man ja los und kauft „kurz“ mit einem Korb ein, aber er nimmt immer den großen auf Rollen und dann kauft er wieder Küchenrollen, Toilettenpapier, Taschentücher.

 

Ich meine, was soll man denn damit? Ich hab es im Auto probiert und es schmeckt absolut nicht. Ich musste es, während er noch „kurz“ in einem anderen Laden war, im Auto aussortieren. Ohne meine Hilfe kann er einfach nicht.

Eine Tüte Maggi am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen.

Liebes Tagebuch...

Müsli hat herausgefunden, wie man die Tür zur Küche öffnet. Er veranstaltet mit Granny gerade eine Schnitzeljagd durchs Haus – und das meine ich wörtlich. Er hat sein Schnitzel geklaut und rennt gefolgt von Granny durchs Haus. 

 

Immerhin wollte er das Schnitzel mit Zitrone verunglimpfen. Ich schaue den beiden zu. Ich wette fünf Hundekekse auf Müsli, dass er das Schnitzel ins Ziel bringt.

Schnitzeljagd

Beim Bahnfahren finde ich die Zweibeiner in schwarzer Kleidung toll. Sie reagieren ganz anders als alle anderen im Zug, wenn ich ihnen nahekomme. Das weckt meist mein Interesse. Ich rubbel dann total gerne mein Fell an ihnen, damit jeder andere sehen kann, dass das mein Massagemensch für die Bahnfahrt ist.

Back to Black

Wenn wir wieder mit Bulli unterwegs sind, dann ist es wie beim Fernsehen, alles fliegt an einem vorbei, mit einer rasenden Geschwindigkeit. Eigenartig finde ich immer, dass andere Autos genauso schnell sind wie die Bäume, die fahren mindestens 70! Genauso wie neulich so ein 30er Schild.

Bewegung

Heute bekommen wir Besuch. Mein Lieblingsmensch sagt, das Haus soll aufgeräumt und alles gewischt sein, bevor die Gäste eintreffen. Sie putzt mit Orangenduft und nun riecht alles nach Orange.

 

Seitdem ich über den Fußboden gelaufen bin, weil man da die Pfotenabrücke wie Spuren im Schnee sehen kann, rieche ich auch danach. Mein Lieblingsmensch ruft mich gerade „Mandarinchen!“, na toll.  

Mandarinchen

Hmmmm, Braten. Ich verstehe nicht, warum mein LiliMann immer Besteck zum Essen nimmt. Essen geht doch viel schneller, wenn man es direkt vom Teller schleckt. Ich bin da ja eher praktisch veranlagt, ich lecke gerne an, insbesondere sein Essen.

Praktiker

Die typische Antwort meines Lieblingsmenschen bezüglich meines Alters:

"Mit 15 meinte ich Jahre."

Ich

Arbeit ist ja so ein kurioser Ort. Arbeit scheint neuerdings ein Ort zu sein, zu dem ich nicht mitkommen soll.


Sonst war Arbeit immer ein Ort zum Schlafen. Da schlief es sich wunderbar. Generell waren da alle viel am Schlafen. Im Büro, so hieß mein Schlafplatz, haben alle gern die Augen zugemacht, sobald der Tag losging.

Ich bin der beste tiefschlafende Beweis, dass Entspannungsübungen funktionieren. Denn mein Lieblingsmensch hat in einem Institut für Schlaf gearbeitet.

Schnarchplatz

...kann ich dann mitkommen?

Immer wenn ihr Zweibeiner mit uns raus geht, dann geht's zum Hundepark, Hundestrand, Wald, Hundewiese.

 

Warum geht ihr dann manchmal alleine raus? Obwohl ich wirklich nett frage, kann ich nicht mit. Ob es an der neuen Nachbarshündin liegt.

 

Als ob er woanders hingehen würde, wo ich nicht mit kann - tsss.
 

Wenn du gehst...

Manchmal frage ich mich, was Zweibeiner an diesen Gemälden und Steinfiguren so interessant finden. Mein Lieblingsmensch meinte zum Steinmensch, so lang wie die Figur da sitzt, habe sie bestimmt schon viel gesehen.

 

Ich stehe vor der Figur und beobachte sie genau. Ich merke keine Regung und stupse sie an. Nichts. Mein Lieblingsmensch lächelt und geht. Ich renne aufgeregt nebenher: "Was hat sie gesagt? Mit mir redet sie nicht!"

Fürs kommende Mal werde ich sie auch einfach ignorieren.

Kunst

Wenn Müsli mir eins beigebracht hat, dann niemals das Futter aus dem Napf fressen, bevor man nicht weiß, was heute auf den Tisch kommt. Das Futter im Napf ist gesichert, Essen auf dem Tisch ist nur von kurzer Dauer.

Was gibt's?

Wir sind heute mit der Bahn unterwegs. Ich mag bahnfahren. Es gibt viele Menschen, die mich kraulen, heimlich einen Keks geben und der Schaffner hat auf der Strecke im Leckerlies dabei. Während er meine Fahrkarte kontrolliert, teste ich seine Leckerlies auf Geruch und Geschmack. Er hat nämlich selber einen Hund und dem will ich ja nichts Schlechtes gönnen.

Bahnhund

Mein Lieblingsmensch hat sich einen Bulli geholt, damit wir nun immer mit unserer ganzen Wohnungseinrichtung an andere Orte fahren können. Warum nehmen Menschen eigentlich nicht viel einfacher ihr Haus mit?

Seitdem Bulli da ist, habe ich meinen Lieblingsmenschen dabei erwischt, wie er darüber streichelt. Gleich danach kam er zu mir, dachte wohl, ich sei eifersüchtig. Dabei mache ich mir gar keine Gedanken, immerhin nimmt mich Bulli mit zu schönen Orten, obwohl er nachts vor dem Haus schläft.

Bulli und ich

Schon 6.30 Uhr? Es ist Sonntag, beide LiliMes sind zuhause und noch kein Frühstück? Da werde ich wohl mal im Schlafzimmer schauen müssen, dass ich die beiden wachschlabber. Sie quietschen dann immer vor Freude.

Schlabberwecker

Liebes Tagebuch, heute habe ich herausgefunden, wie man beim Nießen pupst und das hat mir einen riesigen Schrecken eingejagt. Ich meine, da schläft man nichts ahnend im Nest und plötzlich zischt du angetrieben durch Pupskraft mit Mach 2 durchs Haus. Ich bin so froh, dass die Türen offen waren, sonst wäre jetzt womöglich ein Durchbruch zum Garten.

Überschall

Zweibeiner haben immer diese geschmacklosen hellen Böden. Sie sehen so unnatürlich aus.

 

Ich hab sie schon so oft mit Wald, See, Meer, Watt und Strand dekoriert, aber dem Putzfimmel von meinem LiliMann konnte kein Überbleibsel Wassertropfen bestehen bleiben. Schade, es roch immer so herrlich.

 

Man kann diese Dinge auch kombinieren, Waldboden und Wasserspuren lassen unser Zuhause herrlich nach feuchtem Herbstlaub riechen, Wattpfoten duften nach Algen. Keine Ahnung was Zweibeiner mit ihren Nasen haben, aber ich glaube, die haben keine Funktion mehr.

Zuhause

Liebes Tagebuch...

heute habe ich das Handy meines LiliMes angesehen und ganz viele kuriose Fotos von mir entdeckt. Ich glaub, sie ist das, was Zweibeiner Paparazzi nennen.

Seither fühle ich mich ständig beobachtet.

Paparazzi

In der Vergangenheit suchte mein Rudel einen großen, schwarzen Hund.

Team Schwarz sozusagen.

 

Die Suche ging los - oh warte, mittelkleine fuchsfarbene Seelenhündin. Und als wir uns trafen, da war klar, ich musste mit.

 

Team #adoptdontshop mitten ins Herz. 💕

Most Wanted

Ich lebe von Luft und Liebe, Müsli von allem anderen.

 

Müsli kann da nichts für. Immerhin ist er ein halber Labrador. Und bei der Anschaffung eines Labradors muss man bedenken, die verhungern nahezu 10x täglich.

Was auf den Boden fällt, gilt als verloren.

Der Labbi-Effekt

oder ist das Kunst?

Neulich stand so ein großer Rahmen bei uns im Flur und da war ein anderer Hund drauf. Komisch bunt und klecksig.

Ich hab ihn angebellt, zum Spielen animiert, meinen Knochen davor gelegt, nichts. Keine Reaktion.

Ich schnüffelte, dann leckte ich. Schmeckte irgendwie komisch. Nochmal dran geleckt. Vielleicht doch gar nicht so schlecht, ich sabberte und die Farbe lief runter.

Plötzlich sah das Ding vor mir ganz seltsam aus, wie ein übergroßer Hundekuchen, ein quietschbunter, angeleckter Hundekuchen.

Wie mein Lieblingsmann immer zu sagen pflegt, wenn er versucht den Kuchen als erster zu berühren: Was man anfasst, darf man behalten. Gut, ich aß das bunte Ding kurzerhand.

Kann man das essen

Viele Grüße

 

Eure Maggi.

nach oben
Adventures of Dog - Startseite
  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon

Adventures of Dogs - Hamburg 2016

created by Moni, Maggi & Müsli.

Wir über uns | Kontakt | E-Mail | Impressum

adventuresofdogs.com

Logo Adventures of Dogs.jpg
Instagram.JPG

3+ Tsd.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now