Der Seehund

Du möchtest also mit deinem Lieblingsmenschen ans Meer.

 

Folgende Fragen solltest du vorher klären:

Gibt es einen Hundestrand und ein Hotel mit tierischen Gästen?

Und was benötigt ihr alles? Siehe Checkliste unten.

Hundestrände

Hundestrände Nordsee

Sylt

  • List, Kampen, Wenningstedt, Westerland, Rantum, Hörnum (Freilauf, kostenpflichtig)

 

Föhr

  • Utersum, Nieblum, Wyk (in der Nähe des Flugplatzes (Abschnitt 30) und Leuchtturm (Abschnitt 12) (kostenpflichtig)

 

Nordstrand

  • Western Fuhlehörn, Hohner-Siel (Grünstrand)

 

St. Peter Ording

  • Böhl (Abgang C), Bad (Abgang E), Ording (Abgang J) und Ording Nord (FKK-Strand; Abgang D) (kostenpflichtig)

 

Tönning

  • Hundestrand (Grünstrand, kostenpflichtig, Freilauf) am Schwimmbad

 

Norddeich

  • am nördlichen Teil

 

Westerndeichstrich

  • Bade- bzw. FKK Strand (nur Grünstrand)

 

Wesselburener Koog

  • (Zugang zum Wasser/Watt, wegen Ufersteinen)

 

Büsum

  • nördlichsten (Zone 1), südlichsten Strandabschnitt (Zone 9) (kostenpflichtig)

 

Friedrichskoog

  • (Grünstrand, kostenpflichtig)

 

Otterndorf

  • (Grünstrand, eingezäunt, kostenpflichtig)

 

Cuxhaven

  • Altenbruch in der Nähe der Rettungsstation, Grimmershör, Sandstrand in der Nähe des Marineturmes Sahlenburg (Grünstrände, kostenpflichtig)

 

Dorum-Neufeld

  • Am Kutterhafen (Hundeduschen)

 

Bremerhaven

  • (Grünstrand)

 

Budjadingen

  • Burnhave Strandallee, Tossenser Deich (kostenpflichtig)

 

Dangast

  • am Teehaus in Dangast (umzäunt)

 

Hooksiel

  • (Grünstrand, kein Baden)

 

Wangerland

  • Horumersiel (Grünstrand, kostenpflichtig)

 

Schillig

  • beim FKK Strand

 

Carolinensiel-Harlesiel

  • (abgezäunt, kostenpflichtig)

 

Norden Norddeich

  • auf Höhe der Seehundstation (abgezäunter Bereich, Freilauf, Strandkörbe, Restaurant)

 

Borkum

  • Hundestrand Nordbad, Hundestrand Südbad, Hundestrand FKK-Strand

 

Spiekeroog

  • am östlichen Teil des Hauptstrandes

Hundestrände Nordsee - Niederlande

Bloemendaal

  • ganzjährig frei

 

Noordwijk

  • nördliches und südliches Ende (Hauptstrand: 1. Mai - 1. Sept. Hundeverbot)

 

Oostvoorne

  • Freilauf

 

Scheveningen

  • nördliches und südliches Ende (Hauptstrand: 15. Mai - 1. Okt. Hundeverbot)

 

Wassenaar

  • (Freilauf, Hunde erlaubt v. Mai - Sept. 19.00 - 07:00 Uhr; Abschnitt 91, 92

 

Egmond aan Zee

  • (Freilauf v. 19.00 - 09:00 Uhr, Mai - Okt. Hundeverbot)

 

Watteninseln

  • (ganzjährig ohne Leine, Ausnahme: Strand von de Hors März - Sept. u. bewachte Strände)

Hundestrände Ostsee

Flensburg

  • Ostseebad, Solitüde Ewoldtweg

 

Pottloch

  • (kostenpflichtig

 

Eckernförde

  • Eckernförde, Preußerstraße

  • Surendorf (zwischen Kiel und Eckernförde)

  • Schwedeneck (zwischen Kiel und Eckernförde): Hundestrand Stohl, Hundestrand Jellenbek, Hundestrand Grönwohld

 

Heiligenhafen

  • Steinwarder Promenade (kostenpflichtig, Verpflegung)

 

Fehmarn

  • Bojendorf, Grüner Brink, Meeschendorfer Strand, (kostenpflichtig, Strandkörbe), Südstrand (kostenpflichtig)

 

Dahme

  • Nord: Reinhold-Reshöft-Damm in der Nähe zum Jenaer Platz beim FKK-Strand, Dahmer Schleuse, Süd:  Leuchtturmstraße/ Haakestraße, (kostenpflichtig)

 

Kellenhusen

  • Strandpromenade (kostenpflichtig)

 

Lensterstrand

  • Blankwasserweg (kostenpflichtig)

 

Grömitz

  • an der Kurpromenade (kostenpflichtig, Strandkörbe, WC, Hundewasser)

 

Rettin

  • Strandweg am Campingplatz (kostenpflichtig)

 

Pelzerhaken

  • Am Hohen Ufer/ Eschenweg (kostenpflichtig)

 

Neustadt in Holstein

  • Uferweg/ Stutthofweg (kostenpflichtig)

 

Sierksdorf

  • Am Fahrenkrog (kostenpflichtig, Verpflegung, Strandkörbe, WC)

 

Haffkrug

  • Strandallee (kostenpflichtig, Verpflegung, Strandkörbe, WC)

 

Scharbeutz

  • Strandallee (kostenpflichtig, Verpflegung, Strandkörbe, WC)

 

Timmendorfer Strand

  • Strandallee 25 (kostenpflichtig, Verpflegung, Strandkörbe, WC)

 

Niendorf

  • An der Acht (kostenpflichtig, Verpflegung, Strandkörbe, WC)

 

Travemünde

  • Seebad Mövenstein an der Kaiserallee

 

Lübeck

  • Priwall am Dünenweg

Hundestrände Ostsee – Mecklenburg Vorpommern

Boltenhagen

  • Redewisch an der Dorfstraße, Tarnewitz (kostenpflichtig, Verpflegung, WC)

 

Insel Poel

  • Am Schwarzen Busch (kostenpflichtig, Verpflegung, Strandkörbe, WC)

 

Kühlungsborn

  • Hauptstrand Ostseeallee 34, Bootshafen Fulgen 2 (kostenpflichtig, Freilauf, Verpflegung, Strandkörbe, WC)

 

Börgerende

  • Deichstraße (kostenpflichtig, Verpflegung, Strandkörbe, WC)

 

Rostock

  • Parkstraße 46 (kostenpflichtig, Verpflegung, WC; Abschnitt 32-33 + 36)

 

Graal Müritz

  • Uferstraße (, kostenpflichtig; Abschnitt 36-38)

 

Nonnevitz, Rügen

  • Am Wald

 

Breege-Juliusruh, Rügen

  • Badeweg (kostenpflichtig)

 

Glowe, Rügen

  • An der Hauptstraße L30 (kostenpflichtig)

 

Prora, Rügen

  • Strandstraße (kostenpflichtig, Verpflegung, WC; Abschnitt 73-74)

 

Binz, Rügen

  • Dünenstraße (kostenpflichtig, WC; Abschnitt 52), Fischerstrand  an der Strandpromenade (kostenpflichtig, Verpflegung, WC)

 

Seelin, Rügen

  • Seebrücke (kostenpflichtig, Verpflegung, WC), Südstrandpromenade (kostenpflichtig, Verpflegung, WC)

 

Baabe, Rügen

  • Am Fischerstrand (kostenpflichtig, Verpflegung, Strandkörbe, WC)

 

Göhren, Rügen

  • Nordstrand Bernsteinpromenade (kostenpflichtig, Verpflegung, WC)

 

Thiessow, Rügen

  • L292 (kostenpflichtig, WC)

 

Lubmin

  • Zum Knirk (kostenpflichtig, Verpflegung, WC)

 

Peenemünde

  • L264 (kostenpflichtig, WC)

 

Karlshagen

  • Strandpromenade/Zeltplatzstraße (kostenpflichtig, Verpflegung, Strandkörbe, WC; Abschnitt 10L)

 

Trassenheide

  • Zeltplatzstraße (kostenpflichtig)

 

Zempin

  • Seestraße (kostenpflichtig, Verpflegung, Strandkörbe, WC; Abschnitt 7B)

 

Loddin

  • Teufelsberg (kostenpflichtig, Verpflegung, Strandkörbe, WC; Abschnitt 5B)

 

Heringsdorf

  • Strandpromenade (kostenpflichtig, Freilauf, Verpflegung, Strandkörbe, WC)

Please reload

Checkliste

Checkliste für den Seehund

  • Schattenplatz oder Sonnenschirm, bzw. Strandmuschel organisieren

  • Trinkwasser und Napf mitnehmen (salziges Meerwasser kann zu Erbrechen führen

  • natürlich die Hundetütchen einpacken

  • bei starker Hitze Kühldecke, Kühlmantel oder nasses Handtuch auflegen

  • empfindliche Hunde (mit heller Nase) ggf. auf Nase und Ohren mit unparfümierter Sonnencreme eincremen

  • Salzwasser aus dem Fell spülen

Stadthund.png
Seehund.png
Gipfelstürmer.png
Schneehund.png
Balkonienhund.png
Umzugshund.png
Campinghund.png
Schmuddelwetterhund.png
nach oben
Adventures of Dog - Startseite
  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon

Adventures of Dogs - Hamburg 2016

created by Moni, Maggi & Müsli.

Wir über uns | Kontakt | E-Mail | Impressum

adventuresofdogs.com

Logo Adventures of Dogs.jpg
Instagram.JPG

3+ Tsd.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now