Demenz bei Hunden

Hundedemenz, auch das Kongnitive Dysfunktionssyndrom (CDS), ist eine Alterserkrankung, bei der das Gedächtnis, Bewusstsein und auch die Orientierung beeinträchtigt werden.

Symptome

  • Desorientiertheit

  • Starren/ Verträumt wirken

  • veränderter Schlaf-Wach-Rhythmus

  • verändertes Verhalten mit bekannten Personen

  • Stubenunreinheit

Aus psychologischer Sicht

Bei der Demenz entsteht ein anhaltender Abbau intellektueller Leistungen. Dieses geschieht, weil nach und nach Nervenzellen und deren Verbindungen im Gehirn verändern oder zerstört werden.

Durch das Vergessen verändert sich die Persönlichkeit, während motorischen Fertigkeiten erhalten bleiben.

Desorientiertheit

  • ins Leere starren

  • ziellos umherwanderen

  • vergessen schon gegessen zu haben

  • vergessen schon Gassi gewesen zu sein

  • bekannte Personen nicht mehr erkennen

Demenz vorbeugen

  • geistige Aktivität fördern

  • regelmäßige körperliche Bewegung

  • viele unterschiedliche Wege gehen

  • ausgewogene Ernährung

  • ein aktives soziales Leben

Tipp aus der Psychologie: Neue Aufgaben und Orte führen dazu, dass wir uns neu anpassen oder zurechfinden müssen, es stimuliert das Gehirn und schafft neue Verknüpfungen.

Was tun bei Demenz?

Es gibt spezielles Futter oder bestimmte Trainingseinheiten, um eine Stiumlation im Gehirn anzuregen. Hierbei spricht man von Verhaltenstherapie, der Förderung von angenehmen Tätigkeiten. Auch kognitives Training, Aufmerksamkeit, Konzentration, Gedächtnis, kann förderlich sein.

@maggiandmuesli

Instagram

Der Träumer

Müsli wurde irgendwann dement. Es war ein schleichender Prozess. 

Dass er vergaß schon gegessen zu haben, viel anfangs nicht auf, denn er war großteils ein Labrador mit unersättlichem Appetit.

Aufmerksam wurden wir, als er anfing ins Leere zu schauen. Er stand vor seinem Napf und guckte die Wand an.

Er träumte vor sich hin, dann fing er sich wieder und widmete sich dem Essen.

Nach einiger Zeit begann er ständig nach Gassi zu fragen, obwohl wir schon draußen gewesen waren. Er bellte Besuch an, den er nicht sofort wiedererkannte, während ich fröhlich hin rannte.

nach oben
Adventures of Dog - Startseite
  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Instagram Social Icon

Adventures of Dogs - Hamburg 2016

created by Moni, Maggi & Müsli.

Wir über uns | Kontakt | E-Mail | Impressum

adventuresofdogs.com

Logo Adventures of Dogs.jpg
Instagram.JPG

3+ Tsd.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now