Silvesterstatistik

Die traurige Silvesterstatistik:

658 entlaufen, 243 Fundtiere, 533 wieder Zuhause, 64 Sichtungen, 65 Tot.

(Quelle: AG Silvesterhunde)

Und es lässt sich so einfach vermeiden. Auch wenn der Hund bei Knallerei nicht erschreckt, so kann es immer mal einen Böller zu nah dran geben oder eben einen anderen Hund der auch wegrennt. Auch die Tür, die nur kurz einen Spalt breit offen stand ist der Klassiker.

Bitte achtet auf eure Fellnasen und lasst das kommende Jahr ein besseres werden.

#Hund #Silvester #Neujahr #Jahreswechsel #Hunde #erschrecken #entlaufen #vermisst #Angst #Fundtiere #Tot #Silversterhunde #Feuerwerk #Laut #Knallerei #Böller #AngstanSilvester

Empfohlene Einträge