Marokko

Für die Einfuhr von Haustieren nach Marokko wird ein amtstierärztliches Gesundheitszeugnis benötigt. Dieses darf zum Zeitpunkt der Einreise nicht älter als zehn Tage sein und muss bestätigen, dass sich das Tier in einem guten Gesundheitszustand befindet. 
Alle Tiere müssen gegen Tollwut geimpft sein. Dabei gilt, dass die Tollwutschutzimpfung bei der Einreise nicht länger als acht Monate zurückliegen darf, aber mindestens 30 Tage zuvor erfolgt sein muss.
Alle Dokumente sollten in englischer oder französischer Sprache ausgestellt sein.